Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

Informationen zu Boll-Medienfonds

05
Jul
In einem seitens der Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstrittenen Beschluss gemäß § 522 Abs. 2 ZPO vom 22.05.2013 hat das Oberlandesgericht München das vor dem Landgericht München I zugunsten eines...mehr
15
Nov
In einem seitens der Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 31.10.2012 betreffend die Vierte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co KG hat das Landgericht München I das Beratungsunternehmen...mehr
27
Okt
Medienfonds-Anleger durchleben derzeit unruhige Zeiten. Ausgebliebene Gewinnausschüttungen finanzielle Einbussen bis hin zum Totalverlust der geleisteten Einlage sowie drohende Steuernachzahlungen lassen...mehr
18
Okt
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat erneut ein Urteil zur Anrechnung von Steuervorteilen gefällt (Aktenzeichen: III ZR 336 / 08) und hierdurch die Position geschädigter Anleger geschlossener Fonds (Medienfonds...mehr

Aktuelles zu anderen Themen

13
Dez
Positiver Ausgang vor dem Landgericht Aurich für eine Klägerin, die Ihren PKW-Kreditvertrag bei der Opel Bank geschlossen und den Widerruf erklärt hatte. Mit Urteil vom 13. November 2018 erklärte das LG Aurich den Widerruf für wirksam, das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Mit dem Widerruf ihres Darlehensvertrags kann die Opel-Fahrerin den Darlehensvertrag samt Kaufvertrag rückabwickeln und...
07
Dez
Das Landgericht Frankfurt am Main hat die Hauptvertriebsgesellschaft des bekannten Münchener Fondshauses Hannover Leasing aus Pullach, die ACCONTIS GmbH Finanzanlagen und Beteiligungen zu Schadensersatz und Rückabwicklung der von ihr empfohlenen hochriskanten Anlage am Fonds von Hannover Leasing 182 Life Invest Deutschland II verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Im ...
07
Dez
Die frühere MCE Gruppe, einer der großen Anbieter für Schiffs-Zweitmarktfonds, hat für Ihre Dachgesellschaften Insolvenzanträge gestellt. Was dies für Anleger bedeutet und welche Handlungsmöglichkeiten Betroffene haben, hat die Esslinger Kanzlei Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann, am 29. November 2018 in einer Web- und Telefonkonferenz erläutert. Insolvantragsverfahren der MCE...
30
Nov
Für großes Aufsehen sorgt ein Urteil des Landgerichts Augsburg im Zusammenhang mit dem Dieselskandal um VW. Nach dem Urteil vom 14.11.2018 (Az. 021 O 4310/16) muss VW dem Kläger den vollen Kaufpreis des Autos erstatten, Zug um Zug gegen Rücknahme des Fahrzeugs. Äußerst erfreulich aus Verbrauchersicht ist, dass der Kläger keine Nutzungsentschädigung für das zwischenzeitlich sechs Jahre alte Auto...
28
Nov
In dem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 05.11.2018 hat die 11. Zivilkammer des Landgerichts Weiden i. d. Oberpfalz unter anderem die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG auf Schadensersatz und damit zur Rückabwicklung der Beteiligung an der MS Spica Schifffahrtsgesellschaft mbH Co. KG sowie auf Zahlung des entgangenen Gewinns und der Freistellung...
27
Nov
Andrea Häcker-Hollmann, Rechtsanwältin und Partnerin der Anlegerkanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann hat am 15. November 2018 in einer kostenlosen Web- und Telefonkonferenz über die aktuelle Situation des Dachfonds MAP Multi Asset Portfolio von Steiner + Company informiert und Anleger über Ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten aufgeklärt.   Konzept und aktuelle Situation...
12
Nov
Anfang November 2018 gab die Corestate Capital Group den geplanten Wechsel der Geschäftsführung bei Fondgesellschaft Hannover Leasing bekannt. Im September 2018 veröffentlichte die Fondsgesellschaft Informationen, wonach nun auch der Online-Kauf von Anleihen ins Portfolio aufgenommen werde. Weniger positiv dagegen die Informationen, die unsere Kanzlei im Zusammenhang mit Hannover Leasing...
29
Okt
Das Landgericht Leipzig hat die Sparkasse Leipzig in einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann geführten Verfahren zu einer Zahlung in Höhe von etwas mehr als 15.000,-  EUR verurteilt. Die Sparkasse muss die Klägerin von sämtlichen weiteren wirtschaftlichen Nachteilen aus und im Zusammenhang mit der Beteiligung an der MS Vega Sachen Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co...

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de