Nachricht senden Rufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

Informationen zu Flugzeugfonds

21
Jan
Seit Februar 2019 steht fest, dass Airbus die Produktion des A380 einstellen und das letzte Flugzeug im Jahr 2021 fertigen wird. Das Interesse am größten Passagierflugzeug der Welt ist stark gesunken. Immer... mehr
21
Jan
OLG Dresden bejaht Schadensersatz Flugzeugfonds - Das Oberlandesgericht Dresden hat mit Urteil vom 9. Januar 2020 (Az. 8 U 1300/18) die Stadt- und Kreissparkasse Leipzig zum Schadensersatz wegen einer... mehr
14
Feb
Schlechte Nachrichten für A380 Flugzeugfonds, die in den Riesenjet investiert haben: Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus stellt die Produktion des weltgrößten Passagierjets A380 ein. Auslöser... mehr
12
Feb
Die Abkehr immer mehr Airlines vom Riesenjet trifft A380 Flugzeugfonds und damit die Anleger dieser Fonds. Aktuellen Zahlen zufolge haben Anleger in 21 Flugzeugsfonds insgesamt ca. 1,6 Milliarden EUR in den... mehr
26
Jun
Bei dem DFH Beteiligungsangebot 85 - Vermögensstrukturfonds Concentio 2008 handelt es sich um einen gemischten Dachfonds. Das Konzept folgt dem Gedanken der modernen Portfoliotheorie: durch die richtige... mehr
14
Okt
Anfang des Jahres 2008 haben Banken und Finanzdienstleister innerhalb weniger Monate insgesamt über 10.000 Privatanleger für drei geschlossene Dr. Peters Flugzeug Fonds eingeworben. Die Privatanleger haben... mehr
08
Sep
In dem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenem Urteil vom 04.09.2017 hat die 28. Kammer des Landgerichts Frankfurt am Main die Commerzbank AG auf Schadenersatz und damit zur... mehr
18
Aug
Die unlängst bekannt gewordene Insolvenz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin bereitet nicht nur den Beschäftigen und Pauschalurlaubern Grund zur Sorge: Auch die Anleger der insgesamt vier... mehr
28
Apr
Wie bereits die Zeichner etlicher seitens des Hamburger Emissionshauses Lloyd Fonds AG aufgelegten Schiffsfonds müssen jetzt auch die Anleger des 2011 am Markt platzierten Lloyd Fonds A380 Flugzeugfonds GmbH... mehr
06
Feb
  Bis Ende der 90er Jahre galten Flugzeugfonds als beliebtes Anlagemodell. Hohe Renditen und steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten bei einem vermeintlich geringen Restrisiko führten dazu dass in den... mehr

Aktuelles zu anderen Themen

18
Feb
Die MIG werden seit 2006 von der HMW-Gruppe als geschlossene Private-Equity-Fonds platziert, die Venture Capital in Unternehmen im Technologiesektor investieren. Aktuell läuft die Platzierung des MIG Fonds 16 durch die HMW Fundraising GmbH. Bislang haben rund 60.000 Anleger mehr als eine Milliarde Euro in MIG-Fonds investiert, darunter auch tausende Österreicher. Über 1.000 Anleger aus Österreich...
11
Feb
P&R Schadensersatz: Bereits mit Bekanntwerden der Probleme um P & R Direktinvestments haben wir darauf hingewiesen, dass nicht nur die Anmeldung der Insolvenzforderungen vorgenommen werden sollte, sondern auch dass für Schadensersatzansprüche gegen die Berater bzw. Vermittler dieser Anlagen sehr aussichtsreiche Erfolgschancen bestehen. In der letzten Zeit gibt dazu es sehr positive...
10
Feb
Das Oberlandesgericht Hamburg hat in einer mündlichen Verhandlung am 13.11.2019 (Az.: 13 U 70/19) ein Urteil des Landgerichts Hamburg vom 21.06.2019 (Az. 302 O 420/16) bestätigt. Dieses hatte festgestellt, dass sich in zahlreichen Verbraucherdarlehen der Hanseatic Bank aufgrund eines Systemfehlers eine mangelhafte Pflichtangabe im Darlehensvertrag findet. Im konkreten Fall ging es um einen...
31
Jan
Die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann hat am 21. Januar 2020 in einer kostenlosen Web- und Telefonkonferenz über die aktuelle Situation der Conti Fonds Aquamarin 182, Amazonit 175, Almandin 174, Alexandrit 173, Achat 172, Ametrin 177, Amethyst 176, Larimar 171, Lapislazuli 170, Selenit 154 und Tanasanit 178 informiert und Anleger über Ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten aufgeklärt...
30
Jan
Das Brandenburgische Oberlandesgericht hält die Darlehensverträge der Mercedes Benz Bank auch weiterhin für widerrufbar. In zwei Urteilen vom 13.11.2019 (Az. 4 U 7/19 und 4 U 8/19) hat das OLG Brandenburg die Angaben zur Vorfälligkeitsentschädigung in den Darlehensverträgen der Mercedes Benz Bank AG als unzureichend bewertet. Das OLG erachtet den Widerruf der Verbraucher auch Jahre nach Abschluss...
29
Jan
Verunsicherten Anleger fliehen in Zeiten des Niedrigzinses in Sachwerte wie Immobilien, Gold oder andere Edelmetalle. Eine Nische sind die sogenannten strategischen Metalle wie beispielsweise Gallium, Indium, Hafnium, Wismut oder Tellur. Diese Metalle werden im Technologie- oder IT-Sektor, in der Elektronikindustrie, der Telekommunikation oder der Petrochemie eingesetzt. Die Schweizerische...
24
Jan
Das Landgericht Ulm hat mit Urteil vom 16.12.2019 (Az. 4 O 202/18) entschieden, dass der Zahlungsdienstleister PayPal einen Glücksspieler entschädigen muss. Der Kläger hatte im Sommer 2017 knapp 10.000,- EUR an PayPal für zwei Glückspielportale überwiesen und den gesamten Betrag verspielt. Aufgrund des gesetzlichen Verbots von Online-Glückspiel hätten diese Zahlungsvorgänge nicht durchgeführt...
24
Jan
Ausweitung Abgasskandal: Gibt es auch bei den Automobilherstellern Mitsubishi und Volvo einen Dieselskandal? Bislang waren beide von Negativ-Schlagzeilen im Zusammengang mit dem seit 2015 andauernden Abgasskandal um manipulierte Dieselmotoren verschont geblieben. Das hat sich nun schlagartig geändert. Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Abgasmanipulation bei Mitsubishi -...

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6
73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38
E-Mail: info@akh-h.de