Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

Infrastrukturfonds

Infrastrukturfonds investieren in Projekte, die sich gezielt mit der Entwicklung und dem Ausbau von Infrastrukturen beschäftigen. Sie konzentrieren sich entweder auf Objekte ökonomischer Natur wie Verkehrs- und Transport, Kommunikation, Energieversorgung und Sanitäreinrichtungen oder auf Objekte sozialer Natur wie das Gesundheits- und Bildungssystem. Beispiele sind Mautstraßen, Tunnel, Schienennetz, Autobahnen, Container-Häfen, Flughäfen, Datennetze über Kabel, Funk und Satellit, Gas- und Stromleitungen, Krankenhäusern oder Einrichtungen des Bildungswesens. Man unterscheidet bei Infrastrukturfonds auch, ob es sich um einen Neubau oder um die Übernahme bestehender Strukturen handelt. Ensprechend spricht man dann von Greenfield Investments oder Brownfield Investments. Bei Infrastrukturfonds handelt es sich meist um geschlossene Fonds, also um eine unternehmerische Beteiligung. Im Gegensatz zu offenen Fonds, steht das Gesamtkapital, das der Fonds in sein Anlageprojekt investieren möchte, von Beginn an fest.

 

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de