Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

    • Sie sind hier:
    • Startseite > Handelsblatt Elite Report Edition: Kanzlei AKH-H unter den besten...

Handelsblatt Elite Report Edition: Kanzlei AKH-H unter den besten Anlegerschutzkanzleien

Freitag, Dezember 1, 2017

In der Publikation des Handelsblatts "Die Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum 2018" der Elite Report Edition wurde die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann in die Liste der empfohlenen Anlegerschutzkanzleien in Deutschland aufgenommen.

https://www.elitereport.de/

Die Redaktion des Handelsblatt Elite Report hat sich nach eigenen Angaben "vertraulich durchgefragt" und so eine Liste mit insgesamt dreizehn Kanzleien erstellt, die sich in Deutschland einen Namen auf dem Spezialgebiet des Bank- und Kapitalmarktrechts gemacht haben. 
In der Sonderveröffentlichung enthalten ist ein Aufsatz des Fachanwaltes und Partners Georgios Aslanidis mit kritischen Blick auf ETFs (exchange-traded fund), eine Anlageform, der in jüngster Zeit viel Publicity werblich zugute kam. 

 

Kategorien: 

Weitere Informationen zu diesem Thema

06
Mär
In dem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 21.02.2018 hat das Landgericht Nürnberg-Fürth die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach zum Schadenersatz und damit zur Rückabwicklung der Beteiligung der Anlegerin an der Beteiligungs-...
09
Mai
Das Oberlandesgericht Stuttgart hat einen freien Anlage- und Finanzberater zu Schadensersatz und Rückabwicklung der von ihm empfohlenen hochriskanten Anlagen verurteilt. In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 2. Mai 2018 hat der 3. Zivilsenat des...
22
Jul
Das Landgericht Duisburg hat die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe wegen fehlerhafter Anlageberatung zur Rückabwicklung einer Beteiligung am geschlossenen Lebensversicherungsfonds MPC Rendite-Fonds Leben plus IV verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die seitens der Esslinger...
07
Mär
In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 18.05.2017 hatte die 6. Zivilkammer des Landgerichts Stuttgart die Commerzbank AG zum Schadensersatz und zur vollständigen Rückabwicklung der Beteiligung am Hannover Leasing 193 aufgrund eines fehlerhaften...
15
Mai
Das OLG Naumburg hat die Nord LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale mit Urteil vom 3.5.2018 zu Schadensersatz und Rückabwicklung einer Beteiligung an dem Fonds HGA Dritte Berlin-Mitte Hofgarten AG & Co. KG Hotel "The Regent" verurteilt. Nach den Ausführungen in dem Urteil des OLG Naumburg hat...

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de

 

  ZURÜCK