Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

    • Sie sind hier:
    • Startseite > NDR Info: Heiligendamm - Anteilseigner bangen weiter

NDR Info: Heiligendamm - Anteilseigner bangen weiter

Donnerstag, Mai 24, 2012

In dem Beitrag vom 24.05.2012 (© NDR Info 2012) berichtet NDR Info über die Folgen der Heiligendamm Insolvenz und die Auswirkung für die sich an dem geschlossenen Immobilienfonds Fundus Fonds 34 Grandhotel Heiligendamm beteiligten knapp 2000 Anleger. Die NDR Info Reporter interviewen in dem Beitrag Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank-und Kapitalmarktrecht Georgios Aslanidis der mehrere hundert Anleger dieses Fonds vertretenen Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann (vormals Hänssler & Häcker-Hollmann) und sprechen mit ihm über die bestehenden rechtlichen Möglichkeiten.

Kategorien: 

Weitere Informationen zu diesem Thema

07
Mai
07.05.2009 Der Bundesgerichtshof hat in einer Entscheidung vom 10. März 2009 die Rechte der Anleger nach erfolgtem Widerruf klargestellt. Der Entscheidung liegt folgender Sachverhalt zugrunde: Der Anleger hatte sich an einem Fonds beteiligt. Die zu erbringende Summe war teils finanziert und teils...
05
Jul
In einem von der Kanzlei Hänssler & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 01. Juli 2013 hat die 20. Kammer des Landgerichts Bonn die in dem dortigen Verfahren beklagte Bonnfinanz zum Schadensersatz und zur vollständigen Rückabwicklung der Beteiligung am Fundus Fonds 32 verurteilt. Der...
09
Jul
09.07.2010 Zum wiederholten Male hat sich der BGH hinsichtlich der Frage nach der Aufklärungspflicht versteckter Rückvergütungen (Kick-back) auf die Seite der Verbraucher gestellt. Nach dem am 29.06.2010 zu Gunsten der betroffenen Anleger ergangenen Beschluss des BGH (Az.: XI ZR 308/09) kann sich...
22
Aug
Mit Urteil vom 19.07.2011 hat der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) seine Rechtsprechung zu Kick-Backs bestätigt. Die Bank hatte sich hier darauf berufen einem Rechtsirrtum unterlegen zu sein. Der BGH stellt in der Entscheidung fest dass die Rechtsfrage was unter...
17
Sep
Die Kanzlei Hänssler & Häcker-Hollmann hat in erster Instanz gegen die Sparkasse Aachen vor dem Landgericht Aachen 26.842 82 Euro für einen geschädigten Anleger des geschlossenen Immobilienfonds FUNDUS 27 KG wegen fehlerhafter Aufklärung über verdeckte Provisionen sog. „Kick-Backs“ erstritten...

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de

 

  ZURÜCK