Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

DBVI

Widerruf von Immobiliendarlehen: BGH Entscheidung bleibt aus

Entgegen aller Erwartungen ist die seitens Verbraucherschutzorganisationen schon seit längerem geforderte Grundsatzentscheidung zu den Folgen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung durch den BGH ausgeblieben. Wie das Nachrichtenportal beck.online.de am 22.06.2016 berichtet hatten die Kläger des unter dem Aktenzeichen XI ZR 514/14 geführten Verfahrens ihre auf Rückerstattung der Zinsen sowie Rückzahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung gerichtete Revision zurückgenommen.

DBVI- Wertpapiersparverträge – Kapitalgarantie der SECI nicht ausreichend gedeckt

06.08.2008

DBVI- Wertpapiersparverträge – Kapitalgarantie der SECI nicht ausreichend gedeckt
Seit Ende der 90er Jahre wurden sog. Wertpapiersparverträge auf den Bezug von DBVI- Aktien verbreitet abgeschlossen. Im Zusammenhang mit der Insolvenz der Privatbank Reithinger kamen auch diese Sparverträge bzw. die bezogenen Aktien ins Trudeln.

Insolvenz der Reithinger Privatbank vor Bundesgerichtshof (BGH)

22.02.2007

Anleger fordern ihr in Beteiligungen geflossenes Geld zurück – sie sehen sich nicht als Darlehensschuldner und stehen mit dieser Erkenntnis nicht alleine da.

Privatbankhaus Reithinger GmbH & Co. KG

18.09.2006

BaFin stellt am 14.09.2006 den Entschädigungsfall fest.

Da die Gefahr bestand dass die Privatbank Reithinger (Singen/Wiesbaden/München) ihren Gläubigerverpflichtungen nicht nachkommen kann hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) dem Institut am 02.08.2006 die Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften entzogen (wir berichteten bereits am 04.08.2006). Die BaFin stellte nunmehr sechs Wochen nach Entzug der Erlaubnis für das Bankhaus den Entschädigungsfall fest § 5 EAEG.

DBVI GmbH & Co. Deutschlandfonds KG DBVI-AG und DBVI Fonds

22.08.2006

Die Krise der AG und des Fonds und seine Auswirkungen

An der 1990 von Diplom-Kaufmann Klaus Thannhuber gegründeten Deutschen Beamtenvorsorge Immobilienholding AG (DBVI) beteiligten sich mindestens 40.000 Aktionäre. Die Aktiengesellschaft die überwiegend geschlossene Immobilienfonds aufgelegt hat hält ihre Immobilien nicht im Eigenbesitz sondern mittelbar über Tochtergesellschaften.

Privatbankhaus Reithinger steht vor dem Zusammenbruch

04.08.2006

Besonders betroffen DBVI- Deutsche Beamtenvorsorge Immobilien Holding

Da die Gefahr besteht dass die Privatbank Reithinger GmbH & Co. KG seinen Gläubigerverpflichtungen nicht nachkommen kann hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) dem Institut am Mittwoch den 02.08.2006 die Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften entzogen. Hinzukommt dass die Aufsicht ein Veräußerungs- und Zahlungsverbot Moratorium erlassen hat.

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de