0711 9 30 81 10 Kostenlose Erstanfrage
SUCHE

Der Tagesspiegel: Alle Kreditverträge seit 2010 betroffen

Veröffentlicht am 14. September 2021

News

Unter dem Titel „Alle Kreditverträge seit 2010 betroffen: Wie Kunden ihre Raten jetzt von der Bank zurückfordern können“ berichtet der Tagesspiegel online am 14.09.2021 über das verbraucherfreundliche Urteil des Europäischen Gerichtshofes zum Widerruf von Autokreditverträgen, das unsere Kanzlei erwirkt hat.

In den Verfahren ging es auch um eine Vorlage zu einem Widerruf eines Autokredits gegen die Volkswagen Bank, die unsere Kanzlei vor dem Landgericht Ravensburg erwirkt hatte. Unser Verfahren wurde vom EuGH mit zwei weiteren Verfahren verbunden, so dass der EuGH auch über Verfahren gegen die Skoda Bank und die BMW Bank GmbH entschieden hat.

Aufgrund des EuGH-Urteils können nahezu sämtliche Verbraucherdarlehensverträge widerrufen und rückabgewickelt werden. Im Fall der Rückabwicklung über den Widerruf des Autokredites müssen Verbraucher*innen ihre Restschulden nicht mehr tilgen und haben gegen die Bank einen Anspruch auf Rückzahlung ihrer Anzahlung und aller bereits gezahlten Monatsraten.