Nachricht senden Rufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10
    • Sie sind hier:
    • Startseite > geschlossener Immobilienfonds

geschlossener Immobilienfonds

Die eigene Fondsbeteiligung verkaufen – Fallstricke des Zweitmarkts

Uns erreichen immer wieder Anfragen bezüglich der Möglichkeiten des Verkaufs geschlossener Fonds über eine Handelsplattform. Es gibt immer wieder Anleger, welche über den sogenannten Zweitmarkt die eigene Fondsbeteiligung verkaufen möchten. Der Verkauf eines geschlossenen Fonds über eine Zweitmarktbörse ist eine von mehreren Möglichkeiten, sich von einer haftungsträchtigen Beteiligung zu lösen. Grundsätzlich ist im Falle des Vorliegens einer Falschberatung zunächst die Anspruchsstellung gegenüber dem Berater, den Prospektverantwortlichen oder Initiator des Fonds das Mittel der Wahl.

AKH-H Fondsexpertise zu Hannover Leasing 202 Substanzwerte Deutschland 6

Die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann informiert Anleger über die aktuelle Situation des geschlossenen Immobilienfonds Hannover Leasing 202 Substanzwerte Deutschland 6 und klärt über Rechte und Handlungsmöglichkeiten aufgeklärt.

Immobilienfonds Substanzwerte Deutschland 6

AKH-H Fondsexpertise zum Fonds „Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG“

Über den Skandal rund um die S&K - Gruppe wurde monatelang in der Presse berichtet. Tausende Anleger wurden um ihr Geld betrogen und es hat sich herausgestellt, dass es sich bei den S&K Sachwerte – Fonds, auch beim Fonds Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2, um ein Schneeballsystem gehandelt hat. Dabei finanzierten immer wieder neue Anleger mit Ihren Einlagen die Zinsen der bisherigen Kunden. Statt der erhofften Renditen und Absicherung im Alter hat diese Kapitalanlage die Gesellschafter in Kontakt mit dem Insolvenzrecht gebracht.

Geschlossene Fonds verdienen einen ganz neuen Blick

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet ausführlich über Wesen und Attribute der geschlossenen Immoblienfonds als Anlageform des früheren grauen Kapitalmarktes: Für den sind geschlossene Immobilienfonds überhaupt attraktiv und wie risikoreich sind sie heute? 

FAZ Artikel - Die Vermögensfrage - Geschlossene Fonds verdienen einen ganz neuen Blick

 

AKH-H Fondsexpertise zum Fonds KGAL 228 - Property Class Österreich 7

Die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann hat am 21. Februar 2019 in einer kostenlosen Web- und Telefonkonferenz über die aktuelle Situation des geschlossenen Immobilienfonds Property Class Österreich 7 informiert und Anleger über ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten aufgeklärt.

AKH-H Fondsexpertise zu Nordcapital Niederlande 12

Die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann hat am 31. Januar 2019 in einer kostenlosen Web- und Telefonkonferenz über die aktuelle Situation des geschlossenen Immobilienfonds Nordcapital Niederlande 12 informiert und Anleger über Ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten aufgeklärt.

Einsichten bei geschlossenen Fonds: Das Beispiel Hannover Leasing

Warum landen so viele Fälle von Beteiligungen an geschlossenen Fond bei spezialisierten Rechtsanwaltkanzleien? Selbstverständlich nicht, weil die Fonds planmäßig laufen, sondern weil Anleger hohe Verluste erleiden. So streiten viele Kunden von Banken und Sparkassen vor Gericht wegen dieser Beteiligungen. Die Fondsgesellschaft Hannover Leasing beschäftigt unsere Kanzlei seit Jahren mit diversen geschlossenen Fonds  – Tausende Fälle sind das Ergebnis unzufriedener Anleger.

Kurssturz beim DFH Beteiligungsangebot 85 - Vermögensstrukturfonds Concentio 2008

Bei dem DFH Beteiligungsangebot 85 - Vermögensstrukturfonds Concentio 2008 handelt es sich um einen gemischten Dachfonds. Das Konzept folgt dem Gedanken der modernen Portfoliotheorie: Durch die richtige Mischung mehrerer Kapitalanlagen sollen höhere Renditen bei sinkendem Risiko erreicht werden. Das Angebot bietet Anlegern mit nur einer Beteiligung die Möglichkeit, sich an den verschiedenen Assetklassen Immobilien, Mobilien und Private Equity zu beteiligen und somit von der Möglichkeit eines diversifizierten und professionell gemanagten Portfolios zu profitieren.

IVG Fonds: Urteil gegen Bonnfinanz wegen Falschberatung - Beteiligung nicht zur Altersvorsorge geeignet

Das Landgericht Kassel hat mit Urteil vom 12.12.2017 den freien Finanzdienstleister Bonnfinanz AG wegen einer Beteiligung am IVG EuroSelect Balanced Portfolio UK zur kompletten Rückabwicklung inklusive entgangenem Gewinn verurteilt. Das Urteil wurde von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstritten. In dem Urteil führt das Gericht aus, dass dieser Fonds nicht zur sicheren Altersvorsorge geeignet ist. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig.

KGAL Alcas 184 PropertyClass Österreich 4 – Landgericht Frankfurt am Main verurteilt Commerzbank AG zu Schadensersatz

In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann geführten Verfahren vor dem Landgericht Frankfurt am Main wurde die Commerzbank AG zu Schadensersatz und Rückabwicklung verurteilt. Die Commerzbank muss der Klageseite einen Betrag in Höhe von 6.638,83 € Zug um Zug gegen Übertragung der Beteiligung zahlen. Die Commerzbank AG ist zudem verpflichtet, die Klageseite von sämtlichen weiteren wirtschaftlichen Nachteilen, welche sich aus und im Zusammenhang mit der Beteiligung am PropertyClass Österreich 4 ergeben, freizustellen. Dies gilt insbesondere hinsichtlich einer möglichen Rückforderung von Ausschüttungen.

Seiten

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6
73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
E-Mail: info@akh-h.de