Nachricht senden Rufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10
    • Sie sind hier:
    • Startseite > geschlossener Immobilienfonds

geschlossener Immobilienfonds

Fundus Fonds 28: Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstreitet Urteil gegen Sparkasse Aurich-Norden

In einem seitens der Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 11.10.2012 hat das Landgericht Aurich die Sparkasse Aurich-Norden zum Schadensersatz in Höhe von 101.258 38 EUR gegen Übertragung der Fondsbeteiligung und damit zur sogenannten kompletten Rückabwicklung der Beteiligung am Fonds Fundus 28 verurteilt.

Zweite SAB Neue Welt KG: Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstreitet obsiegendes Urteil gegen Bonnfinanz

In einem seitens der Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 16.10.2012 hat das Landgericht Tübingen die Bonnfinanz AG für Vermögensberatung und Vermittlung zum vollständigen Schadensersatz in Höhe von 18.103 43 EUR gegen Übertragung der Fondsbeteiligung und damit zur sogenannten kompletten Rückabwicklung der Beteiligung am Zweiten SAB Fonds „Neue Welt KG“ verurteilt.

Cumulus Fonds Angermünde aktuell: Insolvenzverwalter nimmt Anleger in die quotale Haftung

Die Anleger des geschlossenen Immobilienfonds Einkaufs- und Gewerbezentrum Angermünde GdbR kommen nicht zur Ruhe.

9.942 Anlegern des KGAl-ALCAS 185 Propertyclass Value Added 1 drohen Verluste

Nicht nur Anleger geschlossener Schiffsfonds Beteiligungen müssen in diesem Jahr um einstmals sicher geglaubte Ausschüttungen sowie ihre Einlagen bangen. Auch die Anleger geschlossener Immobilienfonds bleiben von Hiobsbotschaften ihrer zum Teil weit unter Plan laufenden Fondsbeteiligungen nicht verschont. Aktuell betroffen: Die 9942 Anleger des seitens des Fondsintiators KGAL GmbH & Co. KG aufgelegten KGAL-ALCAS 185 Propertyclass Value Added 1.

Immobilienfonds Krise: MPC Holland 43 Anleger sollen nachschießen

Nicht nur geschlossene Schiffsfonds bereiten den Kapitalanlegern derzeit Grund zur Sorge. Auch eine Vielzahl geschlossener Immobilienfonds stecken in der Krise. Ohne frisches – zumeist seitens der Immobilienfonds Anleger zur Verfügung zu stellendem – Kapital droht etlichen in den vergangenen Jahren aufgelegten geschlossenen Immobilienfonds Beteiligungen der finanzielle Kollaps.

König & Cie. Fonds unter Druck: Anlegern drohen empfindliche Kapitaleinschnitte

Nicht nur geschlossene Schiffsfonds geraten zusehends in den wirtschaftlichen Abwärtssog  Auch weitere seitens namhafter Initiatoren aufgelegter geschlossener Fonds – allen voran geschlossene Immobilien- und neuerdings auch Lebensversicherungsfonds – befinden sich in freiem Fall. Wie die Fondszeitung in deren Ausgabe 16/2012 berichtet drücken beispielsweise beim Fondsinitiator König & Cie. nicht nur Schiffbruch erlittene Schiffsbeteiligungen die Bilanz.

DFH Fonds 64: Fondsanleger zur Rückzahlung erhaltener Ausschüttungen aufgefordert

Im April dieses Jahres hatten wir an gleicher Stelle über den in Schieflage geratenen geschlossenen DFH Immobilienfonds Beteiligungsangebot 64 – Central Park Frankfurt am Main - berichtet. Zwischenzeitlich haben sich die Anleger im Rahmen eines schriftlichen Umlaufverfahrens mehrheitlich für die seitens der  DFH Fonds Geschäftsführung initiierte Rückführungs- und Abwicklungsvereinbarung ausgesprochen.

Rentadomo Fonds: Ausstiegsmöglichkeiten für geschädigte Fondsanleger

Tausende von Anlegern haben Ende der 90 er Jahre ihr Geld in Anteile der seitens der Rentadomo Gruppe aufgelegten geschlossenen Immobilienfonds investiert. Hatten sich die Fondsanleger anfangs noch mit großer Euphorie an den in wohnwirtschaftlich bzw. gemischt genutzten Objekten investierende Rentadomo Fonds beteiligt ist zwischenzeitlich Ernüchterung eingekehrt.

Medico Fonds 38: Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstreitet Urteil für geschädigte Anleger

In dem von der Kanzlei Hänssler und Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 20.07.2012 hat die 3. Zivilkammer des Landgerichts Karlsruhe die Bonnfinanz Aktiengesellschaft für Vermögensberatung und Vermittlung zum Schadenersatz in Höhe von € 164.500 54 und damit zur sogenannten Rückabwicklung der Beteiligung am Medico Fonds 38 verurteilt.

MPC Sachwert Rendite Fonds Holland 47: Anlegern drohen hohe Kapitaleinschnitte

Die Krise unter den geschlossenen Immobilienfondsbeteiligungen reißt nicht ab. Immer mehr Anleger die in den vergangenen Jahren ihr Geld in die vermeintlich hohe Renditen und Steuervorteile versprechenden Immobileinobjekte investiert haben müssen um ihre einstmals sicher geglaubten Einlagen zittern. Aktuell betroffen: Die Anleger des 2003 seitens MPC Capital aufgelegten geschlossenen Immobilenfonds Sachwert Rendite Fonds Holland 47.

Seiten

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6
73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38
E-Mail: info@akh-h.de