0711 9 30 81 10 Kostenlose Erstanfrage
SUCHE

Handelsblatt: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Auftakt des Pim-Gold-Prozesses

Veröffentlicht am 08. Dezember 2020

Das Handelsblatt berichtet zum Prozessauftakt  gegen den Ex-Chef des insolventen Goldhändlers Pim Gold sowie seinen obersten Vermittler und gibt die Antworten auf die wichtigsten Fragen im Überblick wider.

Mehr als 7000 Anleger müssen sich nach Angaben des Handelsblattes darauf einstellen, dass bis zu 80 Prozent ihres bei der Pim angelegten Vermögens unwiederbringlich verloren ist. Rechtsanwalt Georgios Aslanidis zur Frage, was der Prozess für Anleger bedeutet. 

Zum Artikel im Handelsblatt