Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

Infrastrukturfonds

Finanztest: Commerz­bank: Provision verschwiegen – Schaden­ersatz fällig

Die Zeitschrift Finanztest berichtet in Ihrer Juni-Ausgabe über ein von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann vor dem Landgericht Traunstein gegen die Commerzbank AG erstrittenes Urteil.

https://www.test.de/Commerzbank-Provision-verschwiegen-Schadenersatz-faellig-5015801-0/

Wölbern Invest Österreich 04 & Macquarie Nr. 3: LG Traunstein verurteilt Commerzbank

In einem seitens der Kanzlei Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann für einen Anleger des geschlossenen Immobilienfonds Wölbern Invest Österreich 04 – IFÖ Vierte Immobilienfonds für Österreich GmbH & Co. KG und des geschlossenen Infrastrukturfonds Macquarie Infrastrukturgesellschaft Nr. 3 mbH & Co. KG erstrittenen Urteil vom 27.04.2016 hat das Landgericht Traunstein die Commerzbank AG zu Schadensersatz und Rückabwicklung verurteilt.

Infrastrukturfonds

Infrastrukturfonds investieren vorrangig in Projekte, die sich gezielt mit der Entwicklung und dem Ausbau unzureichender Infrastrukturen beschäftigen. 

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de