Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

    • Sie sind hier:
    • Startseite > PCE Premium Capital Emissionshaus

PCE Premium Capital Emissionshaus

Schiffsfonds Krise nimmt kein Ende: MS „PCE Harburg“ ist insolvent

Die vergangene Januarwoche war abermals von einigen Schiffsfonds Insolvenzen überschattet. Aktuell betroffen: Die laut Leistungsbilanz 49 Anleger des 2007/8 aufgelegten Schiffsfonds MS „PCE Harburg“ Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG. Wie das Fondstelegramm in dessen aktuellen Ausgabe berichtet musste auch der o.g. PCE Schiffsfonds infolge Zahlungsunfähigkeit Insolvenz (Az.: 8 IN 9/13) anmelden. Den Zeichnern des MS „PCE Harburg“ droht nun der Totalverlust ihrer Einlage.

Schiffsfonds Insolvenz: Vorläufige Zwangsverwaltung über Vermögen der PCE MS Irène angeordnet

Die Hiobsbotschaften für die Anleger geschlossener Schiffsbeteiligungen nehmen kein Ende. Kaum ein Tag vergeht an dem die Zeichner geschlossener Schiffsfonds nicht mit Meldungen über Insolvenz angemeldete Schiffsgesellschaften konfrontiert werden. Wie das Fondstelegramm in dessen aktuellen Ausgabe berichtet musste nun auch über das Vermögen des 2004 aufgelegten PCE (Premium Capital Emissionshaus) MS Irène die vorläufige Zwangsverwaltung angeordnet werden (Az.: 67 e IN 252/12).

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de