Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

    • Sie sind hier:
    • Startseite > Schiffsfonds Insolvenz

Schiffsfonds Insolvenz

Hansa Treuhand Schiffe „HS Bach“ und „HS Mozart“ melden Insolvenz an

Zwei Schiffe der Hansa Treuhand mussten laut Angaben des Brancheninformationsdienstes "fondsprofessionell" Insolvenz anmelden. Betroffen sind die beiden Fondsschiffe „HS Bach“ und „HS Mozart“. Bei der Schiffahrts-Gesellschaft MS „HS Mozart“ mbH & Co. KG handelt es sich um einen Ein-Schiff-Fonds, der im Jahr 2004 aufgelegt wurde.

Vier Hartmann-Schiffe haben Insolvenz angemeldet

In den vergangenen Jahren wurde regelmäßig von insolventen Schiffsfonds berichtet. Die Schifffahrtskrise begann im Sommer 2008, unter anderem als Folge der Weltwirtschaftskrise und hält bis heute an und betrifft viele Bereiche der Handelsschifffahrt. Die Branche ist geprägt von einem Überangebot an Schiffen und niedrigen Charterraten.

Nun waren vier Schiffe der Reederei Hartmann gezwungen Insolvenz anmelden.

Schiffsonds Insolvenz aktuell: Anlegern des Weser Kapital MS "Christoph S." droht Totalverlust

Auch im gerade erst begonnenen Jahr 2016 bleiben Anleger geschlossener Schiffsfonds vor Hiobsbotschaften nicht verschont. Aktuell betroffen: Die Zeichner des 2011 durch das Emissionshaus Weser Kapital aufgelegten geschlossenen Schiffsfonds MS „Christoph S“ H+H Schepers GmbH & Co. KG. Wie das Fondstelegramm in dessen aktuellen Ausgabe berichtet, musste die Schiffsgesellschaft infolge Zahlungsunfähigkeit am 28.12.2015 vor dem zuständigen Amtsgericht Nordenham Insolvenz anmelden (Az.: 7 IN 36/15). Den Anlegern des Weser Kapital MS „Christoph S“ droht nun der Totalverlust der in den geschlossenen Schiffsfonds investierten Einlage.

Schiffsfonds Krise aktuell: Wölbern Zielfonds MT Marida Magnolia und MT Marida Mulberry insolvent

Die Hiobsbotschaften für Schiffsondsanleger reißen auch zum Jahreswechsel 2013/4 nicht ab. Aktuell betroffen von der unter den geschlossenen Schiffsfonds grassierenden Pleitewelle: Die in den Dachfonds  Wölbern Global Transport 04 Tanker Trio (kurz: Global Transport 04) integrierten Zielfonds MT Marida Magnolia Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG sowie  MT Marida Mulberry Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG.

Anleger der HCI Schiffsfonds bangen um ihr Geld

 

Nicht nur die in der vergangenen Woche an gleicher Stelle thematisierten Fonds der HCI Shipping Select Gruppe bereiten HCI Schiffsfondsanlegern derzeit Grund zur Sorge. Auch die Anleger der insgesamt neun zwischen 2002 und 2004 aufgelegten Dachfonds der HCI Schiffsfonds Reihe bangen zurzeit um einstmals sicher geglaubte Einlagen.

Schiffsfonds Krise aktuell: HCI Schiffsfonds VIII – MS Maria Sibum insolvent

Anleger geschlossener HCI Schiffsbeteiligungen kommen nicht zur Ruhe: Wie das Fondstelegramm in dessen aktuellen Ausgabe berichtet musste die Zielgesellschaft MS Maria Sibum aus dem Dachfonds HCI Schiffsfonds VIII infolge Zahlungsunfähigkeit den Gang vor das zuständige Insolvenzgericht antreten (Az.: 10 IN 43/13).

Schiffsfonds Krise reißt nicht ab: König & Cie. MS King Robert meldet Insolvenz an

Auch der Februar des neuen Jahres brachte bislang für die überwiegende Anzahl von Schiffsfondsanlegern wenig Grund zur Freude. Abermals mussten auch in diesem Monat verstärkt Schiffsgesellschaften namhafter Schiffsfonds Initiatoren mangels Zahlungsfähigkeit den Gang vor das zuständige Insolvenzgericht antreten.

Schiffsfonds Krise reißt nicht ab: Reederei Waller MS Lucia ist insolvent

Die Krise unter den geschlossenen Schiffsbeteiligungen setzt sich auch im April nahtlos fort. Wie das Fondstelegramm in dessen jüngster Ausgabe berichtet musste nun die Reederei Wilfried Waller MS „Lucia“ Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG infolge Zahlungsunfähigkeit den Gang vor das zuständige Insolvenzgericht antreten (Az.

Schiffsfonds Insolvenz: HC „US/EURO-FLOTTENFONDS“ unter vorläufiger Zwangsverwaltung

Die weltweit grassierende Schifffahrts Krise zieht immer weitere geschlossene Schiffsfonds Beteiligungen in die Tiefe. Aktuell betroffen: Der 2007 seitens des Schiffsfonds Initiators Hanse Capital aufgelegte HC „US/EURO-FLOTTENFONDS“. Wie das Fondstelegramm in dessen aktuellen Ausgabe berichtet musste infolge Zahlungsunfähigkeit über das Vermögen der Fondsgesellschaft „HC US/EURO FLOTTENFONDS“ die vorläufige Zwangsverwaltung angeordnet werden (Az.: IN 89/12).

HCI Shipping Select 18 aktuell: Zielfonds MS „Mark Twain“ insolvent

Die Hiobsbotschaften für HCI Shipping Select Schiffsfondsanleger reißen nicht ab. Aktuell betroffen von der unter den geschlossenen Schiffsfonds grassierenden Pleitewelle: Die in den Dachfonds HCI Shipping Select 18 integrierte HCI Einschiffsgesellschaft  MS „Mark Twain“.

Seiten

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de