Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

    • Sie sind hier:
    • Startseite > Targobank AG & Co. KGaA

Targobank AG & Co. KGaA

MPC CPO Nordamerika-Schiffe 1 mbH & Co. KG: Landgericht Berlin verurteilt die Targobank AG & Co. KGaA zu Schadensersatz

In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 18. Januar 2017 hat der 4. Zivilkammer des Landesgerichts Berlin die beklagte Targobank AG & Co. KGaA zum Schadensersatz und zur Rückabwicklung der Schiffsfondsbeteiligung an der MPC CPO Nordamerika-Schiffe 1 mbH & Co. KG verurteilt.

MPC CPO Nordamerika Schiffe 1: LG Berlin verurteilt Targobank AG & Co. KGaA zu Schadensersatz und Rückabwicklung

In einem seitens der Kanzlei Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann für einen Anleger des geschlossenen Schiffsfonds MPC CPO Nordamerika Schiffe 1 GmbH & Co. KG erstrittenen Urteil vom 18.01.2017 hat das Landgericht Berlin die Targobank AG & Co. KGaA (als Rechtsnachfolgerin der ursprünglich vermittelnden Citibank) zu Schadensersatz und Rückabwicklung verurteilt (Az.: 4 O 386/15).

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de