Nachricht sendenRufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10

    Sie sind hier

Wertpapiere

Bei einem Wertpapier handelt es sich um eine Urkunde, die ein privates Recht in der Weise verbrieft, dass das Recht aus der Urkunde gegenüber dem Schuldner nur geltend gemacht werden kann, wenn der Inhaber der Urkunde diese dem Schuldner vorlegt. Es ist also ein verbrieftes Vermögensrecht, zu dessen Ausübung der Besitz der Urkunde nötig ist. Eine Urkunde dient der Sichtbarmachung und als Nachweis eines Rechtes. Urkunden sind im Zeitalter der IT-gestützten Buchführung veraltet. Dies führt dazu, dass immer mehr Urkunden abgeschafft und durch Buchungsposten ersetzt werden. Wertpapiere: darunter fallen Aktien, Zertifikate, Bundeswertpapier, Anleihen sowie Pfandbriefe.

Im Vergleich zu geschlossenen Fonds ist es für viele Wertpapiere typisch – aber auch nicht für alle – dass diese einen Kurswert haben, da sie an der Börse gehandelt werden. Dies trifft vor allem für Aktien, Zertifikate und oft für Anleihen zu.

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6

73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38

E-Mail: info@akh-h.de