Nachricht senden Rufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10
AKH-H Slider
Aslanidis, Kress &
Kanzlei für Kapitalanleger
Rechtsanwälte
Rufen Sie uns an:  

(0711) 9 30 81 10
Häcker-Hollmann
anwalt-de-logo-frei.png
haecker-hollmann-mod1.png
kress-410.png
aslanidis-410.png

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6
73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38
E-Mail: info@akh-h.de

 

 
 

Beratung für Darlehen, Fonds, Lebensversicherungen und Dieselskandal

ERFAHREN

Über 20 Jahre Spezialisierung im Kapitalanlagerecht für Verbraucher und Geschädigte

LEISTUNGSSTARK

Eine der größten Kanzleien für Kapitalmarktrecht in Deutschland

ERFOLGREICH

Eingespieltes Team mit Fachanwälten. Über 18.000 Vergleiche und Urteile seit Bestehen der Kanzlei

 

Aktuelles

31
Jul
In einem zweiten Musterfeststellungsurteil (Urteil vom 17.06.2020, Az. 5 MK 1/20) hat das Oberlandesgericht Dresden an seiner Rechtsauffassung zu einseitigen Zinsanpassungsklauseln in Prämiensparverträgen festgehalten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die... mehr
17
Jul
Verbraucherfreundliches Urteil zum Motor EA 288: In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann geführten Verfahren wurde die Volkswagen AG gem. §§ 826, 831 BGB zu Schadensersatz verurteilt (Urteil vom 10.07.2020, Az. M4 O 333/19). Die Volkswagen AG muss an... mehr
14
Jul
Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat im Jahr 2014 den geschlossenen inländischen Publikums-AIF unter der Bezeichnung CFB Invest Flugzeuginvestment 1 - Emirates Boeing 777-300ER aufgelegt. Mit der Investition in ein Passagierflugzeug sollten Anleger die... mehr
10
Jul
P&R Urteil zugunsten eines geschädigten Anlegers wegen Verletzung der Beratungspflichten: In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 30. Juni 2020 hat die 4. Zivilkammer des Landgerichts Kleve die Volksbank Emmerich-Rees... mehr
09
Jul
Aktuelles Urteil gegen Volkswagen AG im Dieselskandal: Das Landgericht Stuttgart hat die Volkswagen AG mit Urteil vom 18.06.2020 (Az. 3 O 441/19) erneut wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung aufgrund der Manipulation des Skandalmotors EA 189 verurteilt. Die dritte Kammer... mehr

Mitglied im Anwaltverein
Mitglied im Anwaltverein
Bekannt aus FINANZTIP
Bekannt aus FINANZTIP
Bekannt aus WARENTEST
Bekannt aus WARENTEST
Zur Rechtanwaltskammer Stuttgart
Zur Rechtanwaltskammer Stuttgart
Zu Bank und Kapitalmarkt
Zu Bank und Kapitalmarkt
Mitglied der Bankrechtlichen Vereinigung
Mitglied der Bankrechtlichen Vereinigung
Empfohlen von Roland Prozessfinanz
Empfohlen von Roland Prozessfinanz