Nachricht senden Rufen Sie uns an:   (0711) 9 30 81 10
AKH-H Slider
Aslanidis, Kress &
Kanzlei für Kapitalanleger
Rechtsanwälte
Rufen Sie uns an:  

(0711) 9 30 81 10
Häcker-Hollmann
anwalt-de-logo-frei.png
haecker-hollmann-mod1.png
kress-410.png
aslanidis-410.png

Kontaktinformationen

Rechtsanwälte
Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Freihofstrasse 6
73730 Esslingen

Telefon: (0711) 9 30 81 10
Fax: (0711) 36 84 38
E-Mail: info@akh-h.de

 

 
 

Beratung für Darlehen, Fonds, Lebensversicherungen und Dieselskandal

ERFAHREN

Über 20 Jahre Spezialisierung im Kapitalanlagerecht für Verbraucher und Geschädigte

LEISTUNGSSTARK

Eine der größten Kanzleien für Kapitalmarktrecht in Deutschland

ERFOLGREICH

Eingespieltes Team mit Fachanwälten. Über 18.000 Vergleiche und Urteile seit Bestehen der Kanzlei

 

Aktuelles

03
Jul
Ist mein Geld mit der gezeichneten Vermögensanlage gut angelegt? Diese Frage stellen sich viele Anleger. Für sie ist es wichtig, sich ein Bild von der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens machen zu können. Zum Überprüfen der Finanzlage und zum Schutz der Anleger wurde vom... mehr
03
Jul
Das Oberlandesgericht München hat Sixt Leasing SE dazu verurteilt, einen Kilometer-Leasingvertrag mit einem Verbraucher rückabzuwickeln (OLG München, Urteil vom 18.06.2020, Az. 32 U 7119/19). Die Entscheidung basiert auf dem Widerruf des Leasingvertrages: Genügt eine... mehr
01
Jul
Seit dem die Wirecard AG am 25.06.2020 einen Insolvenzantrag gestellt hat und die Schreckensnachricht an die Aktionäre ging, dass 1,9 Milliarden Euro mit überwiegender Wahrscheinlichkeit nicht existieren würden, überschlagen sich die Ereignisse. Eine Hiobsbotschaft folgt auf die... mehr
26
Jun
Die Wirecard AG hat am 25.06.2020 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen Überschuldung und drohender Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht München eingereicht. Berichte über Unstimmigkeiten bei Bilanzen gab es bereits einige Jahre. Als im Juni bekannt wurde,... mehr
23
Jun
Das Amtsgericht Augsburg hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Goldbarters GmbH wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung am 22. Mai 2020 eröffnet (Aktenzeichen 2 IN 13/20). Statt der erhofften Gewinnmargen müssen die betroffenen Anleger neben dem Verlust ihrer... mehr

Mitglied im Anwaltverein
Mitglied im Anwaltverein
Bekannt aus FINANZTIP
Bekannt aus FINANZTIP
Bekannt aus WARENTEST
Bekannt aus WARENTEST
Zur Rechtanwaltskammer Stuttgart
Zur Rechtanwaltskammer Stuttgart
Zu Bank und Kapitalmarkt
Zu Bank und Kapitalmarkt
Mitglied der Bankrechtlichen Vereinigung
Mitglied der Bankrechtlichen Vereinigung
Empfohlen von Roland Prozessfinanz
Empfohlen von Roland Prozessfinanz