0711 9 30 81 10 Kostenlose Erstanfrage
SUCHE

Widerruf Autokredit & Leasing

Aufgrund von Fehlern in den Widerrufsbedingungen können Verbraucher Kredit- und Leasingverträge viele Jahre nach Vertragsschluss noch widerrufen. Wir erläutern, wie Sie Ihr Geld mit dem sogenannten Widerrufsjoker zurückbekommen und prüfen für Ihren Fall, ob ein Widerruf möglich ist. Nutzen Sie dazu unsere kostenfreie und unverbindliche Ersteinschätzung.

Widerruf Autokredit & Leasing – Hier erfahren Sie, wie Sie den Widerrufsjoker beim Autokredit & Leasing ziehen können.

Urteil des EuGH ermöglicht Widerruf von Verbraucherverträgen
Beispiele für Fehler in Autokredit- und Leasingverträgen
Liste der betroffenen Autobanken
Wieviel Geld können Verbraucher erwarten?
FAQ Widerruf Autokredit – Häufig gestellte Fragen
Kostenübernahme durch Rechtsschutzversicherung
Schnell und einfach zum erfolgreichen Widerruf: So gehen Sie vor

Banken haben bei der Formulierung der Verträge für Autokredite und der Leasingverträge nicht mit der nötigen Sorgfalt gearbeitet. Genügt eine Widerrufsbelehrung nicht den gesetzlichen Ansprüchen, kann eine Kreditvereinbarung zeitlich unbegrenzt, auch noch viele Jahre nach der Unterzeichnung, widerrufen werden. Mit Urteilen des Europäischen Gerichtshofs (vom 26. März 2020, Az. C-66/19) und des Bundesgerichtshofs (vom 27.10.2020, Az. XI ZR 498/19) steht fest: Kunden können Autokreditverträge, bei denen die Bank oder Sparkasse vom gesetzlichen Muster der Widerrufsbelehrung abgewichen sind, noch Jahren nach Vertragsschluss widerrufen. Wir haben in den Darlehensverträgen fast aller Autobanken unterschiedlichste Fehler gefunden. Käufer, die ihren Wagen nach dem 10. Juni 2010 mit einem vom Händler vermittelten Kredit finanziert haben, dürfen den Kredit zeitlich unbeschränkt widerrufen. Weil es sich bei einem gemeinsam abgeschlossenen Kauf- und Kreditvertrag um verbundenes Geschäft handelt, wird zusammen mit dem Kreditwiderruf auch der Kaufvertrag rückabgewickelt. Die Folge eines erfolgreichen Widerruf ist: Sie erhalten Anzahlung und Raten zurück und geben im Gegenzug das Auto zurück. Auch Leasingnehmer können den Widerrufsjoker ziehen und kommen in den Genuss der verbraucherfreundlichen Gesetzgebung.

Kostenlose Ersteinschätzung

Urteil des EuGH ermöglicht Widerruf von Verbraucherverträgen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit seiner Entscheidung vom 26. März 2020 den sogenannten Widerrufsjoker wiederbelebt. Nach Ansicht der Richter müssen Verbraucherkreditverträge in klarer und prägnanter Form die Modalitäten für die Berechnung der Widerrufsfrist angeben. Das ist dann nicht der Fall, wenn in den Widerrufsinformationen auf einen Paragrafen verwiesen wird, der wiederum auf weitere Paragrafen verweist (sogenannter Kaskadenverweis). Für Verbraucher gilt: Nahezu alle Darlehensverträge, die zwischen Juni 2010 und heute abgeschlossen wurden, können immer noch wirksam widerrufen werden.

Bundesgerichtshof beugt sich Vorgaben des EuGH

Mit zwei aktuellen Urteilen (XI ZR 489/19 und XI ZR 525/19 vom 27.10.2020) hat der BGH sich den verbraucherfreundlichen Vorgaben des Europäischen Gerichtshofes gebeugt und zugunsten der Verbraucher entschieden. In beiden Fällen konnten die Autofahrer ihre Finanzierungen widerrufen und ihre Zahlungen von der Bank zurückverlangen. Dabei hat der BGH das Urteil des EuGH vom 26.03.2020 angewendet. Die beklagte Bank hat Vertragsformulare verwendet, die von der Muster-Widerrufsbelehrung abweichen, dass ihnen der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes keinen „Bestandsschutz“ zubilligen kann. Das BGH-Urteil zum Thema Widerruf Autokredit hat Signalwirkung für zahlreiche Darlehensverträge von vielen verschiedenen Autobanken.
Auch in einem weiteren Verfahren hat der BGH entschieden, dass ein Darlehensvertrag prinzipiell auch Jahre nach Vertragsschluss noch widerrufbar ist (Urteil vom 30.3.2021 – XI ZR 75/20).

Folgen des Widerrufs

Widerruft der Verbraucher seinen Autokredit wirksam, hat dies zur Folge, dass der Darlehensvertrag und der damit verbundene Fahrzeugkaufvertrag rückabgewickelt werden. In diesen Fällen ist die Bank verpflichtet, dem Käufer alle geleisteten Zahlungen zu erstatten. Hierzu gehört neben den monatlichen Raten auch die an das Autohaus geleistete Anzahlung. Daneben können auch Kosten bezüglich gleichzeitig mit dem Darlehensvertrag abgeschlossenen Versicherungen oder Service-Verträgen zurückverlangt werden. Banken wehren sich häufig mit dem Einwand, dass der Wertverlust des Fahrzeugs berücksichtigt werden müsse. Nach unserer Ansicht kann dieser Gegenanspruch der Bank regelmäßig auf null heruntergerechnet werden.

Im Ergebnis bedeutet dies, dass der Kunde im Optimalfall sein Auto nicht nur problemlos gegen Erstattung aller Zahlungen zurückgeben kann, sondern auch, dass für die Nutzung des Fahrzeugs in der Vergangenheit keine Kosten anfallen.

Jetzt kostenfreie Ersteinschätzung anfordern

Widerruf Autokredit & Leasing: Weitere aktuelle Entscheidungen

  • Aktueller Hinweisbeschluss des LG Braunschweig

Nach den verbraucherfreundlichen Urteilen des BGH zum Widerruf Autokredit, geht nun auch das Landgericht Braunschweig in einem Fall gegen die Volkswagen Bank von einem erfolgreichen Widerruf aus (Hinweisbeschluss vom 10.12.2020, Az. 5 O 4162/19). Mit dem aktuellen Hinweisbeschluss ist schließlich auch die letzte Bastion des Volkswagen Konzerns in Sachen Widerruf Autokredit & Leasing gefallen.

  • Widerruf Autokredit: AKH-H erstreitet Vorlage an den EuGH

Ein von unserer Kanzlei erstrittener Beschluss des Landgerichts Ravensburg führt dazu, dass eine ganze Reihe von juristischen Fragen zum Thema Widerruf Autokredit dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorgelegt wird. Im vorliegenden Fall handelt es sich um ein vom Abgasskandal betroffenes Volkswagen Diesel-Fahrzeug. Mehr Informationen zur Vorlage an den EuGH finden Sie im Fachartikel.

  • Kanzlei AKH-H überzeugt Oberlandesgericht Düsseldorf

Das Oberlandesgericht Düsseldorf (Hinweis vom 07.10.2020, Aktenzeichen: I-9 U 112/20) weist darauf hin, dass das Urteil des EuGH vom 26.03.2020 (C-66/19) Anwendung findet, weil die Bank 11 vorliegend den unzulässigen Kaskadenverweis verwendet und sich nicht auf eine etwaige Gesetzlichkeitsfiktion berufen kann. Der Senat hat daher den Parteien empfohlen, einen Vergleich abzuschließen.

  • Weitere Entscheidungen der Oberlandesgerichte (Auszug)

OLG Celle, Urteil vom 13.01.2021 (Az. 3 U 47/20): Das OLG Celle hat die Volkswagen Bank aufgrund des unzulässigen Kaskadenverweises verurteilt. Die Volkswagen Bank hatte Änderungen an der Widerrufsinformation vorgenommen und konnte sich daher nicht auf die Gesetzlichkeitsfiktion berufen.
Ebenfalls wegen des unzulässigen Kaskadenverweises hat das OLG Frankfurt am Main die MCE Bank (MKG Bank, Mitsubishi verurteilt (Urteil vom 22.09.2020, Az. 10 U 188/19). Da die MCE-Bank in ihrer Widerrufsinformation vom gesetzlichen Muster abweicht, kann auch sie sich nicht auf die Gesetzlichkeitsfiktion berufen.

Beispiele für Fehler in Autokredit- und Leasingverträgen

In den letzten Jahren hat unsere Kanzlei Tausende Darlehens- und Leasingverträge auf die Möglichkeit eines erfolgreichen Widerrufs geprüft. Dabei konnten wir eine ganze Reihe von Fehlern in den Verträgen aufdecken. Typische Fehler sind beispielsweise:

  • Keine Angabe zu allen zuständigen Aufsichtsbehörden
  • Unvollständiger Hinweis auf den Verzugszinssatz und die Art und Weise seiner Anpassung
  • Falsche oder fehlende Angaben zur Art des Darlehens und der Bezeichnung der Vertragsparteien
  • Unvollständige Angaben zum Darlehensvermittler
  • Irreführende Angaben zu den Auszahlungsbedingungen
  • Fehlerhafte Angaben zu der Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung
  • Kaskadenverweis in der Widerrufsinformation
  • Lückenhafte Darstellung zum außergerichtlichen Schlichtungsverfahrens

Grundsätzlich gilt, dass bereits ein festgestellter Fehler im Darlehensvertrag ausreicht, um den Widerruf Autokredit auch nach Ablauf der ursprünglichen Frist immer noch erklären zu können. Die Liste mit möglichen Fehlern in Autokredit- oder Leasingverträgen ist lang. Gerne prüfen wir Ihren Vertrag kostenfrei und unverbindlich. Sie erhalten ein schriftliches Prüfungsergebnis, ob in Ihrem Fall eine Widerrufsmöglichkeit besteht.

Zur kostenfreien Vertragsprüfung

Liste der Autobanken ohne rechtskonforme Widerrufserklärung

Nach unseren Erkenntnissen und der der Stiftung Warentest, die dem Thema ebenfalls ihre Aufmerksamkeit gewidmet hat, entsprechen viele Widerrufsbelehrungen in den Auto-Kreditverträgen folgender Banken nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen:

  • AKF Bank GmbH & Co. KG
  • Alfa Romeo Bank
  • ALS Auto-Leasing-Service GmbH
  • Audi Bank
  • Auto Europa Bank
  • Bank 11
  • BDK Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
  • BMW Bank
  • BW Bank Baden-Württembergische Bank
  • Fiat Bank
  • Ford Bank
  • Honda Bank
  • Hyundai Capital Bank Europe GmbH
  • Jaguar Bank
  • Lancia Bank
  • Land Rover Bank
  • Lotus Bank
  • Maserati Bank
  • Mercedes Benz Bank
  • MKG Bank – Mitsubishi
  • Nissan Bank
  • Opel Bank
  • Peugeot Bank
  • Porsche Bank
  • Renault Bank
  • Santander Consumer Bank
  • SEAT Bank
  • Skoda Bank
  • Targobank
  • Toyota Kreditbank
  • Volkswagen Bank

Längst sind jedoch noch nicht die Verträge aller Kreditinstitute untersucht worden, sodass durchaus anzunehmen ist, dass auch die Widerrufserklärungen anderer Banken nicht korrekt formuliert wurden und deshalb anfechtbar sind. Es lohnt sich also in jedem Fall, den eigenen Vertrag von einem Experten begutachten zu lassen. Nur so kann sicher geklärt werden, ob ein konkreter Fall in außergerichtlichen Verhandlungen oder gar vor Gericht Aussicht auf Erfolg hat.

Widerruf Autokredit & Leasing: Wieviel Geld können Verbraucher erwarten?

Beispiel für den Widerruf eines Autokredits mit folgenden Eckdaten:

Audi A6 Avant • Kaufpreis Euro 35.000,- • Gebrauchtwagen • Kaufdatum März 2015 • Anzahlung Euro 10.000,- • Zinssatz 1,5% • Datum des Widerrufs Mai 2018:

Rechenbeispiel Widerruf

Sie möchten Ihren wirtschaftlichen Vorteil bei einem erfolgreichen Widerruf berechnen? Erfahren Sie mit unserem kostenfreien Online Rechner innerhalb weniger Minuten, wie viel Geld Sie im Falle eines erfolgreichen Widerrufs erhalten würden.

Zum Online-Rechner

FAQ Widerruf Autokredit – Häufig gestellte Fragen

  1. Was bringt mir der Widerruf des Autokredits konkret?
    Sie können sich vom Darlehensvertrag vorzeitig lösen und das Auto zurückgeben. Im Gegenzug erhalten Sie die bereits gezahlten Raten und die Anzahlung zurück. Je nach Datum des Vertrags kann es auch bedeuten, dass Sie sich lediglich die Zinsen abziehen lassen müssen. Da diese in der Regel bei 1-2 % p.a. liegen, ist dies eine besonders günstige Variante um das Auto los zu werden. Aber auch, wenn die Bank einen Anspruch auf Nutzungsentschädigung haben sollte, ist dies insbesondere für die vom Abgasskandal betroffenen Autos immer noch die lukrativere Variante.
  2. Wer kann profitieren?
    Den Widerrufsjoker kann jeder Verbraucher ziehen, der einen Darlehens- oder Leasingvertrag nach dem 10.06.2010 abgeschlossen hat, unabhängig ob es sich dabei um einen Diesel, Benziner, ein (Plug-In) Hybrid- oder Elektrofahrzeug handelt.

  3. Gilt dies auch für Unternehmer?
    Grundsätzlich sieht das Gesetz kein Widerrufsrecht für Unternehmer vor. Allerdings gibt es enge Ausnahmen, die im Einzelfall zu prüfen sind. So zum Beispiel, wenn das Auto noch während der Existenzgründung gekauft wurde.

  4. Was ist, wenn ich ein gebrauchtes Auto finanziert habe?
    Es ist unerheblich, ob es sich um ein gebrauchtes oder neues Auto handelt. Wichtig ist, dass der Darlehens- oder Leasingvertrag ab dem 10.06.2010 abgeschlossen wurde.

  5. Was ist, wenn ich die letzte Rate bereits bezahlt habe?
    Auch in diesem Fall kann der Vertrag grundsätzlich widerrufen werden.

  6. Was ist mit Gebrauchsspuren oder wenn sogar Unfallschäden vorhanden sind?
    Übliche Gebrauchsspuren sind unerheblich. Ob dies auch für Unfallschäden gilt, ist im Einzelfall zu prüfen, da es sein kann, dass ein Widerruf wirtschaftlich nicht viel Sinn macht.

  7. Was ist, wenn ich mein Auto bereits verkauft habe?
    Auch hier muss im Einzelfall geprüft werden, ob es auch aus wirtschaftlichen Gründen Sinn macht den Darlehens- bzw. Leasingvertrag zu widerrufen. Der Widerruf ist jedoch grundsätzlich möglich.

  8. Greift meine Rechtsschutzversicherung?
    Eine Vertragsrechtsschutz – oder Verkehrsrechtsschutzversicherung greift grundsätzlich im Fall eines Widerrufs, sofern diese rechtzeitig vor dem Versicherungsfall abgeschlossen ist und nicht ausdrücklich in den Versicherungsbedingungen den Widerruf ausschließt. Der Versicherungsfall tritt dann ein, sobald die Bank den Widerruf zurückweist.

  9. Gegen wen richtet sich der Widerruf?
    Der Widerruf richtet sich gegen die Autobank.

  10. Wann muss ich mein Auto abgeben? Ich bin darauf angewiesen.
    Das Auto müssen Sie erst dann abgeben sobald die Bank den Widerruf akzeptiert. Das bedeutet, dass Sie das Auto weiter fahren können, bis alles abgewickelt ist.

Hinweis zum Widerruf von Leasingverträgen

Welche Leasingverträge können widerrufen werden?
Der Widerrufsjoker zur Rückabwicklung greift grundsätzlich beim Restwert-Leasing und bei Leasingverträgen, die online abgeschlossen wurden. Tipp: Ist Ihr Leasingfahrzeug ein Diesel, prüfen wir ebenfalls kostenfrei, ob Sie eine Entschädigung im Dieselskandal fordern können.

So hilft der Widerrufsjoker geschädigten Autofahrern im Dieselskandal

Gerade für die Besitzer eines sogenannten Schummeldiesels eröffnen sich nun über den Widerruf Autokredit ungeahnte Möglichkeiten, dem wenig kundenfreundlichen Verhalten der Auto-Konzerne entgegen zu treten. Den Schaden haben nämlich die Dieselkäufer der betroffenen Marken. Bei Fahrverboten in Innenstädten ist das Fahrzeug nicht wie gewohnt zu gebrauchen. Hinzu kommt der Wertverlust der betroffenen Fahrzeuge. Es sind jedoch nicht nur enttäuschte Dieselfahrer, denen der Weg des Widerrufs offensteht. Alle Autokäufer, die in den vergangenen Jahren einen Autokredit- oder Leasingvertrag unterzeichnet haben, können von der bestehenden Rechtslage profitieren.

Im Rahmen unserer kostenfreien Prüfung zeigen wir Ihnen zunächst auf, ob eine Widerrufsmöglichkeit noch besteh – zusätzlich prüfen wir ebenfalls kostenfrei, ob in Ihrem Fall Schadensersatzansprüche wegen Abgasmanipulation geltend gemacht werden können.

Jetzt Vertrag kostenfrei prüfen lassen

Kostenübernahme durch Rechtsschutzversicherung

Im Rahmen einer kostenfreien Ersteinschätzung prüfen wir nicht nur Ihre Chance auf einen erfolgreichen Widerruf Ihres Autokredites oder Leasing, sondern wir kümmern uns auch um die Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung und übernehmen im späteren Verlauf den gesamten Schriftverkehr mit der Versicherung.

Besteht eine Rechtsschutzversicherung, muss überprüft werden, ob sie in einem konkret vorliegenden Fall die Kosten übernimmt. Hat eine Versicherung die Kostenübernahme bei Verfahren im Widerrufsrecht nicht explizit ausgeschlossen und wurde die Übernahme frist- und formgerecht mit einer schlüssigen Begründung beantragt, übernehmen die Rechtsschutzversicherungen in der Regel auch dann die Kosten, wenn die Versicherung zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Kreditvertrages noch nicht bestanden hat. Zu prüfen ist auch, ob nicht eine bestehende Verkehrsrechtsschutzversicherung die Kosten übernimmt. Unsere Erfahrung ist, dass nicht nur die gängigen Vertrags- und Familienrechtsschutzversicherungen die Kosten übernehmen. Insbesondere Verkehrsrechtsschutzversicherungen, die beispielsweise im Zusammenhang mit einer Mitgliedschaft bei einem Automobilclub abgeschlossen wurden, erklären eine Kostendeckung.

Hinweis: Wenn Sie eine Verkehrs-­/Rechtsschutzversicherung rechtzeitig vor dem Widerruf abschließen, muss diese die Kosten des Rechtsstreits übernehmen, sofern ein Kreditwiderruf nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist. Beachten Sie hierbei, dass nach Abschluss von Rechtsschutzversicherungen oft eine dreimonatige Wartezeit gilt.

Tipp für alle ohne Rechtsschutzversicherung: Wer keine Rechtsschutzversicherung hat und ein Vorgehen auf eigenes Risiko scheut, dem bieten wir eine Deckungsanfrage bei unserem Prozessfinanzierer an. Bei einem Vorgehen mit Unterstützung eines Prozessfinanzierers tragen Verbraucher keine Kosten und kein Risiko. Nur bei einem erfolgreichen Prozess erhält der Finanzierer einen Teil des Erlöses.

Schnell und einfach zum erfolgreichen Widerruf: So gehen Sie vor

Prüfen Sie zunächst, ob Sie Ihren Kredit- oder Leasingvertrag nach dem 10. Juni 2010 abgeschlossen haben. Falls ja, haben Sie die Möglichkeit, die darin enthaltenen Widerrufsbelehrungen auf mögliche Fehler kostenfrei durch unsere Kanzlei überprüfen zu lassen.

Im Rahmen unserer kostenfreien Prüfung zeigen wir Ihnen zunächst auf, ob eine Widerrufsmöglichkeit noch besteht. Weiterhin ist inbegriffen, dass wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung machen und wenn Sie möchten, sogar den Widerruf für Sie erklären, so dass wir für Sie den kompletten Schriftverkehr sowohl mit der Versicherung als auch mit der Bank übernehmen. Natürlich werden Sie dabei über jeden Schritt durch uns auf dem Laufenden gehalten.

Sie erhalten innerhalb weniger Tage unser schriftliches Prüfungsergebnis. Nachdem wir Ihren Vertrag geprüft und Ihnen das weitere Vorgehen erklärt haben, entscheiden Sie, ob Sie uns mit der Durchsetzung Ihrer Rechte beauftragen möchten. Das Vorgehen bis dahin ist für Sie völlig kostenfrei.

Jetzt kostenfreie Prüfung anfordern

Kundenmeinung-Widerruf-Autokredit

Kundenstimmen

Widerruf PKW Darlehen
Die Betreuung war zu jederzeit absolut vorbildlich. Ich war immer informiert über den aktuellen Stand und habe immer zeitnah eine Antwort auf meine Fragen bekommen. Gerne möchte ich mich auch für die sehr zügige Bearbeitung des Falles bedanken. Alles in allem kann ich die Kanzlei AKH-H zu 100% weiterempfehlen. Mit dem Ergebnis und Abschluss des Falls bin ich sehr zufrieden. Vielen Dank!
T. P.
Kapitalanlage
Sehr geehrtes Team Vielen lieben Dank für Ihre nette und unkomplizierte Betreuung. Ihre schnelle und fachkundige Beratung mit anschließender Ausführung/Abarbeitung ist nur weiterzuempfehlen.
L. Z.
Vertragsrecht / Dieselthematik
Ganz ehrlich - zu Beginn war ich skeptisch, da Zweifel durch meine Rechtsschutzversicherung gestreut wurden. Die sich aber als gänzlich unberechtigt herausgestellt haben. Ich bin sehr!!! zufrieden und auch froh, dass ich auf "meinen Bauch" gehört habe und mich für AHK entschieden habe. Sehr freundliche und kompetente Beratung und eine Anwältin, die wirklich für meine Interessen "gekämpft" hat. Da ich selbst juristisch ausgebildet bin (andere Rechtsmaterie) kann ich mir ein Urteil erlauben. Ganz klare Empfehlung und mindestens 5 Sterne :-)
A. D.

Widerruf Autokredit – typischer Ablauf

Hat unsere Prüfung ergeben, dass der Widerruf in Ihrem Fall erfolgversprechend ist und Sie haben uns mit der Durchsetzung Ihrer Ansprüche beauftragt, folgt zunächst die Erklärung des Widerrufs gegenüber der Bank. Die Bank bestätigt dann den Widerruf – oder lehnt diesen ab, was in den meisten Fällen vorkommt. Im Falle einer Ablehnung gehen wir für Sie dann in außergerichtliche Verhandlungen mit dem Ziel, einen angemessenen Vergleich zu erzielen. Falls eine außergerichtliche Einigung nicht möglich sein sollte, ist in den meisten Fällen  eine gerichtliche Durchsetzung sinnvoll und ratsam. Dabei werden Sie als Mandant von unseren sehr erfahrenen Prozessanwälten begleitet. Oftmals werden auch vor Gericht Vergleiche abgeschlossen. Dieser Weg stellt ebenfalls eine zeitnahe und kostengünstige Verfahrensbeendigung dar.

Jetzt kostenfreien Prüfung anfordern

AKH-H Rechtsanwälte: Unser Leistungspaket beim Widerruf Autokredit

  • Kostenlose Einschätzung der Erfolgschancen des Widerrufs
  • Kostenlose Beratung darüber hinaus zu Schadensersatzansprüchen des Autokaufs und der Verjährung
  • Kostenlose Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung
  • Leistungsstarkes Team mit über 20 spezialisierten Anwälten und Wirtschaftsjuristen
  • Bundesweite Vertretung, außergerichtlich und vor Gericht
  • Empfohlene Kanzlei „Widerruf Autokredit“ von Finanztip
  • Gelistete Kanzlei „Widerruf Autokredit“ von Stiftung Warentest

Über unsere Arbeit zum Thema Widerruf Autokredit hat zuletzt unter anderem das Handelsblatt berichtet und sowohl Stiftung Warentest als auch das Verbraucherportal Finanztip listen uns als empfohlene Fachkanzlei für diesen Bereich.

Ihre Kanzlei für Anleger- und Verbraucherschutz
Empfohlen & Ausgezeichnet

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an unter 0711-9308110 oder schreiben Sie uns Ihre Fragen über unser Kontaktformular.

Kontaktformular

Jederzeit informiert

  • Aktuelle Urteile und exklusive Informationen
  • Abmeldung jederzeit möglich
  • verständlich, kompakt und kostenfrei

Newsletter Anmeldung

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf und informieren Sie einmal im Monat über aktuelle Entwicklungen im Anleger- und Verbraucherschutz, Veranstaltungen und Serviceangebote unserer Kanzlei.

Fast fertig: Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter. Sie müssen Ihre Anmeldung jetzt noch bestätigen. Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Aktivierungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Bitte klicken Sie auf den darin enthaltenen Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.