0711 9 30 81 10 Kostenlose Erstanfrage
SUCHE

Martin Wolff

Jurist, Diplom-Jurist (Univ. Tübingen)

Rechtsgebiete:

  • Bankrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Verbraucherrecht
  • Vertragsrecht
  • Anlegerrecht

Schwerpunkte:

  • Geschlossene Fonds
  • Direktinvestments
  • Kapitalanlagen in der Insolvenz
  • Stille Beteiligungen
  • Nachrangdarlehen
  • Genussrechte

Herr Wolff absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls Universität in Tübingen. Nach seinem Referendariat im Bezirk des OLG Stuttgart verstärkte er seit dem Jahr 2008 die Anwälte von Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann.
Herr Wolff berät und betreut bundesweit geschädigte Kapitalanleger im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts, insbesondere in Fragen der Berater- und Prospekthaftung, im Umgang mit der jeweiligen Kapitalanlage der Anleger und der Bank/dem Anlagevertrieb sowie bei der Abwehr von Rückforderung von Ausschüttungen durch Insolvenzverwalter. Dabei hat er stets die wirtschaftlichen Interessen der Mandanten im Blick. Mit seiner Zusammenarbeit im Prozess wurden bereits zahlreiche teils rechtskräftige Urteile erstritten.

Fachbeiträge:

Zurück zur Übersicht